Samstag 24. August 2019

Ein sonniger Samstag und gleich zwei Ereignisse, waren der Grund für einen ganz besonderen Tag, bei der Elterleiner Feuerwehr.

10 Jahre Bambinifeuerwehr, dass muss gefeiert werden!

Um diesen besonderen Geburtstag der Elterleiner Kinderfeuerwehr zu würdigen, waren zahlreichen Gäste der Ortswehren, des Kinderschutzbundes und Unterstützer der Bambinifeuerwehr geladen. In einer Feierstunde um 11 Uhr, blickten die Gründer auf die vergangene Zeit und bedankten sich bei allen Helfern für jahrelange Treue, Unterstützung und erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit im Ort. Neben den Grußworten des Kreisbrandmeisters Mario Mischok, gratulierten der Bürgermeister und die Ortswehrleiter den Jüngsten. Mit strahlenden Kinderaugen nahmen diese ihre Geschenke zum Jubiläum entgegen. Aber damit war es nicht gleich zu Ende…

Lange warteten die Kameraden auf diesen Moment.

Pünktlich um 12 Uhr hieß es dann: „Alle Türen auf und herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr“ zum Tag der offenen Tür im neuen Domizil der Brandschützer in der Bahnstraße 6.

Nach langer Bauphase und Fertigstellung im Mai 2019, öffneten die Elterleiner Kameraden endlich zum ersten Male, Türen und Tore für Bürger und Interessierte. Jeder konnte einen Blick hinter den Kulissen, von dem zeitgemäßen, wenn auch teuren Neubau der Stadt Elterlein, machen.

Vorführung ihres Könnens

Durch den Nachmittag führte ein buntes Programm. Spielestraße, musikalische Unterhaltung und leckeres Essen. Für Jeden etwas dabei. Highlight war natürlich die Einsatzübung der Bambinifeuerwehr. An einem liebevoll gebauten Übungshausaus, zeigten sie ihr ganzes Können.

Es startete mit einem kleinen Schauspiel: „Was wenn Kinder mit dem Feuer spielen?“

Mit einem Funken brannte es Lichterloh…

Die Kinder rückten an und unternahmen Löschversuche mit unterschiedlichsten Geräten. Kübelspritze und Feuerlöscher wurden schon gut beherrscht. Doch das Feuer war nicht aufzuhalten. Hilfe fanden sie bei den Einsatzkräften der Ortsfeuerwehr Elterlein. Diese rückten mit dem Hilfeleistung-Löschfahrzeug zur Verstärkung an und standen den Kindern zur Seite. Gemeinsam konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

„Feuer aus“ meldete der Bambini-Gruppenführer nach wenigen Minuten und ordnete der Mannschaft zum Ende das Zusammenräumen an. Die Besucher waren begeistert von soviel Ehrgeiz und Teamwork zwischen Groß und Klein.

Breites Programm durch den Tag

Neben der Technikschau, bestaunten die Besucher u.a. Vorführungen zur Fett- und Staubexplosion. Am späten Nachmittag zeigte dann der Bergbau- und Höhenrettungszug der Stadt Annaberg-Buchholz, über den Köpfen der Besucher, eine Rettungsübung im Seil. Nicht für schwache Nerven.

Blaulichtparty im und am Gerätehaus

Ein neues Feuerwehrhaus und ein Jubiläum im selben Jahr, ist immer ein guter Grund, für eine zünftige Feier bei der Feuerwehr.

Kurz nach 18 Uhr heizte der Elterleiner Karnevalsverein den Gästen, mit einer lustigen Darbietung aus der Bau-Chronik, ein. Es folgte eine kleine Show des Männer-Ballett und der Tanzmädels. Die Stimmung war Prima und die Besucher haben viel gelacht.

Das Beste kommt zum Schluss

Livemusik mit Sänger Engel B sorgte am späten Abend für ordentlich Partylaune. Musik, frisch gezapftes Bier und leckere Cocktails sind das Rezept für eine prima Blaulichtparty. Bis weit nach Mitternacht hatten nicht nur die Gäste ihren Spaß. Auch unsere Kameradinnen und Kameraden kamen auf ihre Kosten und feierten bis in den Morgen.

Nach so einer gelungenen Veranstaltung, mit viel Lob und super Gästen, ist der Gedanke zur Wiederholung nicht weit. Warten wir auf 2020…;o)

Wir danken allen Unterstützern, befreundeten Wehren, dem Verein „Frohe Kinder“ in Elterlein und den Kameraden des THW OV Annaberg, für diesen gelungenen Tag!

So geht Feuerwehr!

(Quelle Text & Bild: Fw Stadt Elterlein)