Veranstaltung

Am Samstag, den 2. September 2017, gastierte die 14. ADMV Rallye Grünhain erneut in Elterlein.

Diese Motorsportveranstaltung fand in den letzten Jahren schon häufig in Elterlein statt. Jedoch immer mit einem neuen Streckenverlauf. Dieses Jahr startete man im Gewerbegebiet Elterlein. Der Parcours zog sich in den Ort hinein Richtung Firma Frauenthal / Werbung Schulze und bog dort über die Schlettauer Straße in Richtung Finkenburg und weiter nach Hermannsdorf ab. Am Sportplatz in Hermannsdorf war dann der Zieleinlauf.

Wir als Feuerwehr sicherten die Rallye auf dem gesamten Ortsgebiet ab, da es in der Vergangenheit immer wieder zu Zwischenfällen kam. Unterstützt wurden wir durch die Kameraden aus Sehmatal-Neudorf, Schwarzbach und den Sanitätsdienst befreundeter Organisationen mit RTW und Notarzt.

Unser Standort war wieder direkt am Start. Da von hier aus direkt und sicher in den Kurs eingefahren werden konnte. Aus der Vergangenheit stellte sich dies zudem als „Logenplatz“ heraus. Ein Eingreifen durch unser HLF bzw. dem Bergefahrzeug war nicht erforderlich, da es sich glücklicherweise und ausschließlich um kleinere Schäden bei den Rallyewagen handelte.

Zusätzlich betrieben wir, zusammen mit unseren Frauen der Wehr, zwei Verpflegungspunkte um das zahlreiche Publikum an der Strecke mit Grillgut und Getränken versorgen zu können. Der Wetterfrosch ist auch dieses Jahr wieder verschnupft, so war es zwar trocken für die Rallyeteilnehmer, aber für uns am Abend recht kühl geworden. Alles in allem, eine immer wieder schönes Veranstaltung.

Vielen Dank an alle Helfer und ebenso Dank an den MC Grünhain für ihre diesjährige Streckenwahl.

(Quelle Text & Bild: Fw Stadt Elterlein)