Einsatz Nr. 19 – Containerbrand im Gewerbegebiet

Am Mittwochnachmittag alarmierte uns die IRLS zu einem Kleinbrand ins Elterleiner Gewerbegebiet. Aufgrund von Dacharbeiten an einer Produktionshalle, geriet ein vorgelagerter Bauschuttcontainer in Brand. Das HLF 20 rückte als erstes Fahrzeug zügig an die Einsatzstelle. Schon während der Anfahrt rüsteten sich unsere Atemschutzgeräteträger mit ihrem Equipment aus. Da zum Zeitpunkt der Alarmierung, von einem möglichen…

Details

Einsatz Nr. 10 – Rauchentwickelung am Hexenfeuer

Am Sonntagnachmittag nahmen Spaziergänger, eine verdächtige Rauchentwicklung in der Bahnstraße am Hexenfeuerplatz war. Da das offiziell Feuer erst morgen entzündet werden soll, informierten sie umgehend per Telefon die Wehrleitung. Bei Nachschau am Hexenfeuer durch die Kameraden, stellten diese einen großen GEDANKENLOS abgekippten Gluthaufen direkt am Gehölz fest. Aufgrund des Windes breitete sich dieser weiter ins…

Details

Einsatz Nr. 18 – Rauchentwickelung im Wald

Am Dienstagabend um 20:40 Uhr alarmierte uns die Leitstelle Annaberg zu einer unbekannten Rauchentwicklung Nahe der Umgehungsstraße S 258. Ein vorbeifahrender Kreisbrandmeister entdeckte die Rauchsäule in der Nähe des Waldes. Er informierte umgehend die Leitstelle. Da bis zum Ausrücken der Feuerwehr, die Örtlichkeit der vermutlichen Brandstelle nicht feststand, lotste uns der KBM zu seinem Standort…

Details

Einsatz Nr. 15 – Brennt PKW

Am Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr Elterlein zu einem vermeintlichen PKW-Brand auf die Umgehungsstraße S258 alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde uns per Funk mitgeteilt, dass der Fahrzeugbrand wahrscheinlich durch den Fahrer selbst gelöscht wurde. An der Einsatzstelle eingetroffen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelt sich nicht um ein brennendes Fahrzeug. Wir leiteten Verkehrssicherungsmaßnahmen ein…

Details

Einsatz Nr. 14 – Aufflammen und Rauchentwickelung an alter Brandstelle

Wieder kam es während abschließender polizeilichen Maßnahmen am bekannter Brandort zum Einsatz der Feuerwehr. Alte Glutnester loderten nach mittlerweile 7 Tagen ab Brandereignis erneut auf. Trotz des massiven Wassereinsatz in den letzten Tagen und größeren Regenmengen in den Abendstunden scheint dieses Problem sich nicht beheben zu lassen. Aufgrund der produktionsbedingten Materialien im Hallenkomplex, findet die…

Details

Einsatz Nr. 13 – Anforderung durch Polizei – Aufflammen von Glutnestern

Während der Absicherungs- und Kontrollmaßnahmen durch Kräfte der Wachpolizei kam es zum wiederholten Male zum Aufflammen von Glutnestern an mehren Stellen im Objekt. Bei einem Rundgang der Polizei um den Schadensort fiel im ehemaligen Hallenkern ein größerer Haufen Holzkonstruktion auf welcher sich erneut entzündet hat. Das Brandausmaß übertraf auch unsere Erwartungen. Die Aufgaben waren recht…

Details