Datum: 12. Juli 2017 
Alarmzeit: 21:20 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: TH 1 
Einsatzort: S222 Schwarze Teich, Elterlein-Geyer 
Einsatzleiter: ZF Reiko Hill 
Mannschaftsstärke: 1:8 / 1:2 
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW 


Einsatzbericht:

Aufgrund der wechselhaften Wetterlage kam es am Rande eines Sturmtief zu so großen Windböen und Niderschlägen, dass es im gesamten Erzgebirkskreis Folgeschäden gab. In den Abendstunden alarmierte uns die Leitstelle Annaberg zu einem umgestürzten Baum auf der Verbindungsstraßen S222 von Elterlein nach Geyer. Problematisch war hierbei, es handelt sich aktuelle um die einzigste Verbindungsstraße in Richtung Geyer/Annaberg aufgrund von diversen Baustellen. Nach Eintreffen des HLF wurde die Fahrbahn ausgeleuchtet und der Baum mit der Motorsäge entfernt. Nach Beräumung und Reinigung, konnte Strecke schnellstmöglich für den Verkehr wieder freigegeben werden. Unsere Kameraden rückten durchnässt wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft sicher.

(Quelle Text & Bild: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)