Datum: 11. Juli 2019 
Alarmzeit: 10:31 Uhr 
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene 
Dauer: 3 Stunden 59 Minuten 
Art: Brand 2 
Einsatzort: Elterlein, Scheibenberger Straße 
Einsatzleiter: VF Thomas Fritzsch 
Mannschaftsstärke: 1:6 / 1:1 
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW 
Weitere Kräfte: FF Scheibenberg, OFw Hermannsdorf, OFw Schwarzbach, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagvormittag kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand im Gewerbegebiet Elterlein.

Mehrere Autofahrer vernahmen eine starke Rauchentwickelung im Bereich der Umgehungsstraße S 258 und informierten die Einsatzleitstelle.

Bereits auf der Anfahrt der Ortsfeuerwehr, konnte die Brandstelle zügig gefunden werden. Weithin sichtbarer schwarzer Brandrauch, drang aus einem Schornstein eines Unternehmens.

An der Einsatzstelle angekommen, ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz, zur Erkundung mit der Wärmebildkamera vor und stellte ein Brand der Filteranlage fest. Der Einsatzleiter erhöhte umgehend das Einsatzstichwort und forderte weitere Kräfte nach.

Die Kameraden bereiteten gemeinsam einen massiven Schaumeinsatz über drei Rohre vor und fluteten die Filteranlage. An mehrere Stellen musste die Anlage, teils gewaltsamgeöffnet werden.

Ein Rettungswagen stand zur Absicherung in Bereitschaft. Personen wurden glücklicherweise keine verletzt.

Nach Abschluss aller Maßnahmen, konnte die Einsatzstelle an den Betriebseigentümer übergeben werden und alle Kräfte zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, einrücken.

In den Abendstunden soll die Brandstelle erneut durch die Feuerwehr kontrolliert werden.

(Quelle Text: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)