Datum: 11. Juli 2018 
Alarmzeit: 10:56 Uhr 
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 4 Minuten 
Art: TH 1 
Einsatzort: Elterlein, S 258 Kreuzung S 222 
Einsatzleiter: GWL Thomas Fritzsch 
Mannschaftsstärke: 1:5 / 1:1 
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 16-TS 
Weitere Kräfte: Ölwehr, Polizei 


Einsatzbericht:

Erneut alarmierte uns die IRLS Chemnitz zu einem Verkehrsunfall.

Der Einsatzort ist mittlerweile jedem Kameraden der Stadtfeuerwehr Elterlein bestens bekannt. Es handelte sich wieder um die Kreuzung der Umgehungsstraße S 258 und S 222.

Erst vor 4 Wochen kam es zu einem Tödlichen Verkehrsunfall an dieser Stelle.

Beim Eintreffen des HLF fanden wir zwei PKW`s vor, welche im Kreuzungsbereich kollidierten. Ein Fahrzeug wurde in den Straßengraben geschleudert. Unsere ersten Maßnahmen galten der Verkehrsabsicherung am Schadensort und der Suche nach möglicher Verletzten. Glücklicherweise bestätigte sich letzteres diesmal nicht!

Wir sicherten die beschädigten Farzeuge und nahmen auslaufende Betriebsmittel auf. Zusätzlich kam die Straßenmeisterei zum Einsatz um die Fahrbahn grundhaft zu bereinigen.

Nach gut zwei Stunden konnten wir die Einsatzstelle verlassen. Die Kameraden rückten zum Standort ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

Es ist an dieser gefährlichen Kreuzung wohl nicht mit Entspannung zu rechnen. Wir hoffen, von tragischen Ereignissen verschont zu bleiben.

Neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ab 25.05.18

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die DSGVO auch für die Freiwillige Feuerwehren.

Aktuell machen wir uns mit dem Thema vertraut und halten uns mit Einsatzfoto`s zurück.

Sobald alle Verfahrensweisen geklärt sind, bessern wir nach und zeigen Euch wieder was im Einsatz der Feuerwehr so passiert.

Vielen Dank für eurer Verständnis.

(Quelle Text: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)