Datum: 28. Oktober 2017 
Alarmzeit: 10:32 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 
Art: TH 1 
Einsatzort: Elterlein S 258 Kreuzung S 222 
Einsatzleiter: ZF Reiko Hill 
Mannschaftsstärke: 1:8 / 1:2 
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Erneut ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße S 258 in Elterlein.

Um 10.32 Uhr alarmierte uns die Leitstelle Annaberg zum Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen. Neun Minuten nach dem Alarm traf unser Führungsfahrzeug mit Einsatzleiter und Führungsassistent an der Einsatzstelle ein und fanden folgende Lage vor:

Zusammenprall zweier PKW mit 3 Unfallbeteiligten. Zwei Personen wurden bei dem Aufprall verletzt. Umgehend forderte der Einsatzleiter den Rettungsdienst nach. Erstmaßnahmen wie umfangreiche Verkehrssicherung, Betreuung der Verletzten und Unfallbeteiligten im Feuerwehrfahrzeug, Sichern der Unfallfahrzeuge u.a. Aufnehmen der auslaufenden Betriebsmittel wurden mit Eintreffen des HLF umgesetzt.

Als die Polizei an der Einsatzstelle eintraf, wurden die Absperrmaßnahmen soweit korrigiert, das ein geringer Verkehrsfluss Zustande kam. Im Verlauf konnte  ein Unfallfahrzeuge aus dem Verkehrsraum geschoben werden, um eine weitere Fahrbahn frei zu geben.

Aufgrund der hohen Nutzung des Autobahnzubringers in Richtung Stollberg, kommt es hier bei Unfällen schnell zur weitläufigen Verkehrsbehinderung.

Die nachgeforderte Straßenmeisterei übernahm die Reinigungsmaßnahmen der Fahrbahn. Um 12.15 verliesen wir die Unfallstelle und der Zubringer wurde durch die Polizei wieder freigegeben.

Als Resümee des Einsatzes müssen wir erneut feststellen:

Vor wenigen Wochen wurde an dem Unfallschwerpunkt Kreuzung S 258 / S 222, zwei hochwertige Blitzer zur Beseitigung des Gefahrenschwerpunktes installiert. Jedoch verzeichnen wir als Feuerwehr dahin gehend keine Veränderung des Einsatzaufkommens. Immer wieder kommt es zu Unfällen mit verletzten Personen.

Einsatzende nach Einrücken der Einsatzkräfte und Herstellen der Einsatzbereitschaft um 12.30 Uhr.

(Quelle Text: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein, Bild: Blaulichtreporter Erzgebirge)