Datum: 30. Dezember 2017 
Alarmzeit: 12:52 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 
Art: TH 1 
Einsatzort: Elterlein, Max-Korb-Str. / Fischerweg 
Einsatzleiter: ZF Reiko Hill 
Mannschaftsstärke: 1:8 / 1:2 
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW 


Einsatzbericht:

Am Samstagmittag,stellte ein Kamerad der Ortswehr Elterlein, eine Ölspur in der Max-Korb-Straße fest.

Diese erstreckte sich von Kreuzung Geyersche Straße bis zum Fischerweg.

Nach Rücksprache mit der Wehrleitung und Sichtung durch unseren Sachverständigen zur Ölschadenbeseitigung, sahen wir Handlungsbedarf im Sinne der Sicherheit für Verkehrsteilnehmer und Umweltschutz.

Wir alarmierten alle Kameraden still, ohne Sirene, über den Meldeempfänger.

Nach Eintreffen der Kräfte vor Ort, wurde die Straße auf einer Länge von ca. 250 m voll gesperrt. Wir brachten einem Spezialreiniger zur Beseitigung auf. Um das Einlaufen des Öl-Wasser-Gemisches in die örtliche Kanalisation zu verhindern, streuten unsere Kameraden um die Kanaleinläufe eine Barriere mit Bindemittel.

Ein Trupp fuhr den Nahbereich um die Einsatzstelle ab und suchte nach weiteren Verschmutzungen.

Ca. 2 Stunden später beendeten wir unsere Maßnahmen vor Ort und rückten wieder zum Standort ein.

Ein Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werden.

Mit einem großen Dankeschön an alle Einsatzkräfte verabschieden wir uns aus 2017 und wünschen auf diesem Weg „einen Guten und unfallfreien Rutsch“ in neue Jahr 2018.

(Quelle Text & Bild: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)