Am 1. März 2019 fand die jährliche Hauptversammlung, der Ortsfeuerwehr Elterlein, im Landgasthof Schatzenstein, statt.

Wir begrüßten neben unseren Kameradinnen und Kameraden, den Bürgermeister der Stadt Elterlein Jörg Hartmann, den stellvertretenden Gemeindewehrleiter Sven Munzert, sowie die Ortswehrleiter Danilo Wötzel (OFw Hermannsdorf) und Burghardt Galle (OFw Schwarzbach).

Nach Eröffnung der Veranstaltung und Bekanntgabe der Tagesordnung, wurde unserem verstorbenen Kameraden und dem Altbürgermeister, in einer Gedenkminute, die letzte Ehre erwiesen und für ihre geleistete Arbeit gedankt.

Der Wehrleiter verlass den Jahresbericht der Ortsfeuerwehr, des Dienstjahres 2018.

Zahlreiche Einsätze gab es im vergangenen Jahr für die Einsatzkräfte zu bewältigen. Erneut ist die Zahl angestiegen. Bei 29 Alarmierungen mussten 6 Brände gelöscht werden und 5-mal rückten die Feuerwehr zur ausgelösten Brandmeldeanlage aus. Bei 17 Technischen Hilfeleistungen wie: Verkehrsunfälle, Ölspuren oder eingeschlossenen Personen in der Wohnung, konnten die Kameradinnen und Kameraden Hilfe leisten. Selbst besondere Einsätze blieben im Jahr 2018 nicht aus. So musste ein feststeckendes Schaf aus einem Kanal befreit und eine Person im Wald gesucht werden. 6-mal leisteten wir Löschhilfe in den benachbarten Gemeinden.

Der Wehrleiter und der Bürgermeister dankten allen Einsatzkräften für ihren hohen Zeitaufwand bei Einsätzen zum Schutz der Bevölkerung und ihr freiwilliges Engagement.

Es folgte der Bericht der Bambinifeuerwehr der Stadt Elterlein. Unsere Jüngsten waren ebenfalls sehr aktiv unterwegs. Neben Ausbildungsveranstaltungen, gab es viele Freizeitaktivitäten und Spaß für die Kleinen. Basteln, Spielen, Üben sind die Schlagworte ihrer Dienste.

Leider war der Punkt Neubau Feuerwehrhaus in Elterlein, ein immer noch heiß diskutiertes Thema, zur Hauptversammlung. Nach der erst kürzlich umgesetzten Sanierung, der gemachten Hauptfehler am Objekt, wirbt der Wehrleiter jetzt um Zuversicht, dass es bis Mitte des Jahres endlich losgehen kann und Vorbereitungen für den anstehenden Umzug getroffen werden können.

Drücken wir uns die Daumen und hoffen endlich auf einen positiven Ausgang.

Im Fokus der Veranstaltung stand aber auch die Mitgliedergewinnung. Ein Thema was in der Bevölkerung in den letzten Jahren bei bundesweit in den Hintergrund gerückt ist. Der Wehrleiter thematisierte die deutlichen Zahlen der Zeit. „Wir benötigen jederzeit Unterstützung in unserem Ehrenamt und freuen uns sehr, über jedes gewonnene Mitglied. Feuerwehrarbeit ist für jedermann möglich.“

Neben den Berichten aus den Abteilungen, war ein weiterer Höhepunkt die Ehrungen und Auszeichnungen von Kameraden/-innen und Mitgliedern. Insgesamt konnten letztes Jahr 2 neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßt werden. Aber auch viele Beförderungen für absolvierte Lehrgänge, Auszeichnungen für langjährige Zugehörigkeit in der Stadtfeuerwehr und besondere Verdienste um den Brandschutz, wurden durch den Bürgermeister und die Wehrleitung übergeben. Vielen Dank für eure Treuen Dienste.

Nach dem Schlusswort folgte das gemeinsame Abendessen. In gemütlicher Runde ließen die Kameradinnen und Kameraden den Abend mit einem sportlichen Bowlingspiel ausklingen.

Auf ein gutes und gesundes Jahr 2019.

Gut Wehr.

(Quelle Text: Fw Stadt Elterlein)