Datum: 11. März 2021 um 23:19
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brandmeldeanlage (Fehlalarm)
Einsatzort: Elterlein, Am Gansberg
Einsatzleiter: ZF Reiko Hill
Mannschaftsstärke: 1:8 / 1:1 (1 EK in Bereitschaft)
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW (FüFz)
Weitere Kräfte: FF Crottendorf, KBM


Einsatzbericht:

Am späten Donnerstagabend alarmierte die IRLS Chemnitz die Einsatzkräfte der Feuerwehr, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Gewerbegebiet.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten die Kameraden aus allen drei Elterleiner Ortswehren, der Gemeinde Crottendorf, sowie der diensthabende Kreisbrandmeister an. Am Einsatzort eingetroffen, informierten uns zwei Mitarbeiter des Gewerbeunternehmens über die aktuelle Situation. Ursache für die Auslösung der Gefahrenmeldeanlage, war offensichtlich ein technischer Defekt in der Heizungsanlage mit Dampfbildung. Diese Wirkung war so stark, dass ein Rauchmelder im Deckenbereich ordnungsgemäß auslöste.

Wir erkundeten das Umfeld auf mögliche Gefahrenstellen, kontrollierten die Funktion und stellten die Brandmeldeanlage wieder scharf.

Die Kameraden der Feuerwehren beendeten unverzüglich den Einsatz vor Ort und kehrten an ihre Standorte zurück.

Im Einsatz waren ca. 35 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren.

(Quelle Text: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)