Datum: 9. Februar 2022 um 22:18
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene
Dauer: 57 Minuten
Einsatzart: Brand 2
Einsatzort: Elterlein, Scheibenberger Str. 45, Frauenthal Automotive
Einsatzleiter: GWL Thomas Fritzsch
Mannschaftsstärke: 1:8 , 1:6
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 16-TS
Weitere Kräfte: FF Crottendorf, Kreisbrandmeister, OFw Hermannsdorf, OFw Schwarzbach


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend alarmierte uns die Leitstelle Chemnitz zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zur Firma Frauenthal Automotive, auf die Scheibenberger Straße.

Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Meldung. Erste Informationen zum vermeintlichen Brand erhielten wir von einem Vorarbeiter der Firma.

Umgehend ging ein Trupp unter Atemschutz zur Lageerkundung in den betroffenen Bereich vor. Dabei konnte kein Brandereignis festgestellt werden.

Anschließend kontrollierten wir den Bereich noch einmal mit der Wärmebildkamera. Nachdem keine Feststellungen mehr wahrzunehmen waren, übergaben wir die Einsatzstelle an den Vorarbeiter der Firma.

Wir rückten wieder zum Gerätehaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

 

 

Ein Rauchmelder löste, aufgrund von geöffneten Türen an einem Einbrennofen der Lackiererei, aus. Der Rauch aus dem Ofen zog dadurch in Richtung des Rauchmelders und dieser machte das, was er machen sollte. Den Rauch erkennen und den Alarm auslösen.