Datum: 11. Februar 2022 um 17:32
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME
Dauer: 2 Stunden 38 Minuten
Einsatzart: TH 1
Einsatzort: Elterlein, S 258 Kreuzung Zwönitzer Straße
Einsatzleiter: GWL Thomas Fritzsch
Mannschaftsstärke: 1:8
Fahrzeuge: HLF 20/16
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei, Rettungsdienst, Verkehrsunfalldienst


Einsatzbericht:

Am Freitagabend alarmierte uns die Leitstelle Chemnitz zu einen Verkehrsunfall auf die S258 / Abzweig Zwönitzer Straße.

Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Meldung, 2 PKW`s waren miteinander kollidiert. Dabei verletzen sich 2 von den beteiligten 4 Personen. Außerdem war auch ein Hund an Board eines Fahrzeuges.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Zeitgleich wurden die beiden verletzen Personen erst versorgt. Danach setzten wir alle Personen und den Hund in unser warmes und trockenes HLF, wo sie von uns betreut wurden.

Nach Eintreffen des Rettungsdienstes, übergaben wir denen die 2 verletzen Personen, welche in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht wurden.

Des weiteren kontrollierten wir auf auslaufende Betriebsmittel, welche wir nicht feststellen konnten. Somit übergaben wir die Fahrzeuge den Abschleppunternehmen.

Die Einsatzstelle und den Hund übergaben wir der Polizei.

Wir rückten wieder zum Gerätehaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

 

Vermutlich führte der starke Schneefall mit einsetzender Straßenglätte zu diesen Unfall