Datum: 25. August 2020 um 08:18
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene
Dauer: 12 Minuten
Einsatzart: TH 2
Einsatzort: Elterlein, Scheibenberger Straße
Einsatzleiter: VF Sven Munzert
Mannschaftsstärke: 1:8 / 1:1
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW (FüFz)
Weitere Kräfte: Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber


Einsatzbericht:

Gegen 8 Uhr morgens alarmierte die IRLS Chemnitz/Erzgebirge erneut zu einem Einsatz.

In einem ortsansässigen Industrieunternehmen kam es zu einem schweren Arbeitsunfall. Hierbei wurde eine Person in einer Walzmaschine eingeklemmt.

Wenige Minuten nach Alarmierung rückte unser HLF zur Einsatzstelle aus. Notarzt und Rettungsdienst befanden sich auf der Anfahrt. Ein Rettungshubschrauber wurde ebenfalls zur Unfallstelle alarmiert. Noch während der Einsatzfahrt, folgte für uns der Einsatzabbruch. Mitarbeiter konnten die Person selbstständig befreien und dem Rettungswagen übergeben. Der Notarzt versorgte den Schwerstverletzten vor Ort und verbrachte diesen in ein Krankenhaus. Wir rückten wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

(Quelle Text: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)