Datum: 27. Januar 2021 um 15:34
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Elterlein, Gewerbegebiet
Einsatzleiter: VF Thomas Fritzsch
Mannschaftsstärke: 1:8 / 0:2
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW (FüFz)
Weitere Kräfte: FF Crottendorf, Kreisbrandmeister, OFw Hermannsdorf, OFw Schwarzbach


Einsatzbericht:

Am Mittwoch alarmierte die IRLS Chemnitz die gesamte Stadtfeuerwehr Elterlein, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Gewerbegebiet.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten die Kameraden aus allen drei Ortswehren an. An der Einsatzstellen eingetroffen, informierte uns der betriebliche Brandschutzbeauftragte über die aktuelle Situation. Ursache für die Auslösung waren Handwerkerarbeiten in der Nähe eines Rauchmelders.

Wir erkundeten das Umfeld und stellten die Brandmeldeanlage wieder scharf.

Somit handelt es sich bei diesem Ereignis glücklicherweise um einen Fehleinsatz für die Feuerwehr, jedoch nicht um eine Fehlauslösung.

„Der benannte Rauchmelder hat zuverlässig seinen Dienst, zur Sicherheit der Mitarbeiter und des Unternehmens verrichtet.“

Die Kameraden der Stadtfeuerwehr beendeten unverzüglich den Einsatz vor Ort und kehrten an ihre Standorte zurück. Unterstützt wurde der Einsatz durch die Einheiten aus Crottendorf.

Im Einsatz waren ca. 30 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren.

(Quelle Text: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)