Datum: 10. Januar 2019 
Alarmzeit: 06:16 Uhr 
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten 
Art: TH 1 
Einsatzort: Elterlein, S 222 Rtg. Geyer 
Einsatzleiter: ZF Sven Friedrich 
Mannschaftsstärke: 1:6 
Fahrzeuge: HLF 20/16 


Einsatzbericht:

Die anhaltenden Schneefällen im Erzgebirgskreis, sollte dies auch für unsere Wehr nicht folgenlos bleiben. Bereits in der vergangen Nacht, kam der Straßenverkehr unter anderem in der Ortslage teilweise zum erliegen. Am Donnerstagmorgen alarmierte uns die IRLS zum Schneebruch auf die Staatsstraße Richtung Geyer. Dort waren über den gesamten Straßenverlauf, mehrere Bäume bereits auf die Fahrbahn gestürzt oder drohten umzufallen. Mit dem HLF am Einsatzort angekommen, zerteilten wir mit der Motorsäge die abgebrochenen Bäume und befreiten die Fahrbahn von Baumresten. Aufgrund der Arbeiten musste die Straße zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. Nach ca. 1 Stunde konnten wir diesen Auftrag beenden und zum Standort wieder einrücken.

Hinweis der Wehrleitung:

Aufgrund der aktuellen Schneelage im Stadtgebiet und damit verbudenen Verkehrsbehinderungen, bitten wir alle Verkehrsteilnehmer und Bürger, unseren Einsatzkräften im Alarmfall FREIE FAHRT zu gewähren und nicht unsere Helfer zu behindern. Dies gilt für schwere Einsatzfahrzeuge und auch Privat-PKW auf dem Weg zum Feuerwehrhaus! Wenn unsere Einsatzkräfte nicht zeitnah ans Feuerwehrhaus gelangen, hat dies zwangläufig Folgen für andere Menschen. Wir sind ehrenamtlich für den Bürger unterwegs und haben zu dem Stress der Alarmfahrt, ebenfalls mit den Wetterwidrigkeiten zu kämpfen.

Vielen Dank für ihre Unterstützung.

(Quelle Text & Bild: Einsatzdoku Fw Stadt Elterlein)