Datum: 19. Juni 2022 um 01:20
Alarmierungsart: Alarmruf 112, DME, Sirene
Dauer: 2 Stunden 25 Minuten
Einsatzart: TH 2
Einsatzort: Elterlein ,S 258 Rtg. Zwönitz
Einsatzleiter: ZF Reiko Hill
Mannschaftsstärke: 1:8, 1:2, 1:1
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 16-TS, MTW
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Kreisbrandmeister, Polizei


Einsatzbericht:

In der Nacht von Samstag zu Sonntag alarmierte uns die IRLS Chemnitz zu einen Verkehrsunfall auf die S258.

Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Meldung. Ein PKW war mit 2 Kühen kollidiert. Hierbei bei wurde keine Person verletzt. Jedoch überlebten die Tiere diesen Unfall nicht.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Zudem leuchteten wir die Einsatzstelle aus. In Absprache mit der Polizei, beräumten wir die Unfallstelle von Fahrzeugteilen und säuberten die Straße von Tierverunreinigungen mit Wasser.

Die toten Tiere wurden von den Besitzer selbstständig entsorgt.

Nachdem für uns alles erledigt war, übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei.

Wir rückten wieder zum Gerätehaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.